DER „STAGNONE“ KITESPOT – BIRGI VECCHI – MARSALA – SIZILIEN – ITALIEN – DIE TURNHALLE DER KITESURFER

Kitespot Stagnone Birgi Vecchi marsala – Der Kitesurfrevier
Kite Villa Birgi
Kite Villa Birgi

Allgemeine Informationen Kitespot Lo Stagnone – Marsala – Sizilien

  • Kitespot Lo Stagnone 100% risikofrei
  • Einer der 3 besten Kitespot der Welt für Anfänger
  • Immer Wind und Sonne
  • kitebar” 12 Monate im jahr
  • Riesiges Flachwassergebiet
  • Kitesurfen mit 9-12 m² großen Kites: 5 tage in der Woche
  • Kitensurfen mit 14- 16 m² Kites: bei Schwachwind
  • Viele touristische Orte in der Nähe vom Kitespot
  • echt gemütliches Nachtleben In Marsala und Trapani
  • Kitespot gut angeschlossen – Low-Cost Flüge
  • Auch im Sommer angenehme Temperaturen – tagsüber windig, nachts kühl
  • Einer der besten Kitespot für Free-styler und Freerider und anfänger

Das ” Fitnessstudio für Kitsurfer”. Die Salz-Lagune, der Stagnone,  ist der sicherste Ort der Welt , an dem man kitesurfen kann. 100% risikofrei !
Das Schöne in Lo Stagnone Kitespot ist, dass man morgens ausschlafen kann; Der Wind beginnt in der Regel um die Mittagszeit und flaut erst spät abends ab.

Am Stagnone ist das Wasser höchstens 1,60 m  tief , für mehreren Quadratkilometern.
Einer der besten Kitespots der Welt und sicherlich der beste in Europa und in Italien.

Lo Stagnone bedeutet LAGUNE … Die Lagune ist eine große natürliche Salzlagune, ein Spot, der mit ständigem Wind die besten Bedingungen sowohl für Anfänger als auch für Profi Kiter bietet.
Auf den Wellen reiten? Einfach …  kite auf das offene Meer hinaus !

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Lo Stagnone – Birgi Vecchi – Marsala zu erreichen.

  • Internationale Flughafenverbindungen: Internationale Flugverbindungen: Flughafen Birgi-Trapani (5 km vom Kite Spot), Flughafen Palermo (90 km vom Kite Spot und Flughafen Catania (314 km vom Kite Spot). Findet Euren Flug unter: www.Skyscanner.com oder Internationale Flugverbindungen: Flughafen Birgi-Trapani (5 km vom Kite Spot), Flughafen Palermo (90 km vom Kite Spot und Flughafen Catania (314 km vom Kite Spot). Findet Euren Flug unter: www.Skyscanner.com oder www.jetradar.com
  • Mit Schiff und Auto (Deinem Auto) nach Palermo: www.Grimaldi-Lines.com, Einschiffung in Livorno und Salerno. www.tirrenia.it: Einschiffung in Neapel. Einschiffung in Genua, Civitavecchia oder Neapel,: www.gnv.it.
  • Mit dem Auto: Es ist eine lange Reise, aber mit mehreren Zwischenstops könnt Ihr eine Reise mit netten Stadtrundfahrten planen.

Von Deutschland:
Über Frankfurt Hahn: das ganzen jahr (oder fast) 
Flughafen Memmingen: in der saison
Und viele andere Flughafen.
Flughafen von PARIS
Flughafen von BRUXELLES (CHARLEROI)

Von der Schweiz:
Bergamo al Serio oder Memmingen
Viele Schweizer fliegen direkt nach Palermo oder Catania.

Der Wind am Stagnone Kitespot
Der Wind kommt hauptsächlich aus drei Richtungen: Nord, Nordwest oder Süd.
Der Nordwind kann sehr stark sein, weht aber normalerweise mit 12 bis 18 Knoten. Der morgendliche Nordwind wird im Sommer nachmittags durch die Thermik verstärkt, die von 12.00 bis 18.00 Uhr gute Bedingungen fürs Kitesurfen garantiert. Für Kites reichen dann in der Regel eine Größe von 7 bis 12 m².
An windarmen Tagen, sorgt die Thermik für ausreichenden Wind von 9-13 Knoten, und Du kannst mit Schirmen von 13 bis 16 m² surfen. Sei auf jeden Fall beruhigt Du wirst jeden Tag kiten können..

Wind am Stagnone Kitespot – Birgi Vecchi – Marsala

Thermische Wind, konstant, regelmäßig und ausdauernd. Sturm Wind in den Wintermonaten. Wind Forecasting

Vista dall'alto dello Stagnone
Air Pic
cartina stagnone
Stagnone Map

 

Jahresstatistik von Wind und Temperatur vom Kitespot lo Stagnone- Birgi – Marsala

Monat
             
0102030405060708091011121-12
              
Probabilitàt
wind >= 4 Beaufort (%)
35
 
39
 
43
 
37
 
37
 
33
 
35
 
37
 
33
 
26
 
40
 
39
 
36
 
Durchschnitt wind in (kts)10
 
10
 
11
 
10
 
10
 
9
 
9
 
10
 
9
 
8
 
10
 
10
 
9
 
Temperatur  (°C)
13
13
15
17
21
25
28
29
26
22
18
14
20
              

Sollte es einmal am Stagnone keinen Wind geben, bieten sich Ausflüge mit dem Mountainbike an, beispielsweise nach San Teodoro (10 Minuten mit dem Rad), von wo aus Ihr zu Fuß zur „Isola Grande“ mit ihren Salzbergen und Salinen laufen könnt.

Schreibe einen Kommentar