KITESPOT MYKONOS – GRIECHENLAND – KITING

Allgemeine Info – Kitespot Mykonos 

  • Ausgezeichnete Monate: Mai bis Oktober.
  • Supermonate: Juli und August mit idealen Temperaturen (im Vergleich zu Ägypten).
  • Der Wind ist immer konstant zwschen 20 bis 30 Knoten.
  • Geeignet für: fortgeschrittene und erfahreneKitesurgfer (etwas weniger für Anfänger…. aber trotzdem machbar, in Begleitung eines Instruktors)
  • Kaum überfüllte Strände zum Üben.
  • Du fühlst Dich in den Sommermonaten wie in einem kleinen Ibiza.. 😉

Kitesurfen in Mykonos hat viele Vorteile im Vergleich zu vielen anderen TopSpots. In Mykonos, die Monate, wenn die Windgeschwindigkeit größer ist sind: Juli und August. Während dieser Zeit weht der Wind aus dem Norden (der Meltemi) , einem durchschnitt von 20/24 Knoten, aber es  passiert öfters dass auch  30 koten kommen. Der tourismus ist in der nähe der Localen konzentriert wo man trinkt oder tanzt und in ein paar Stränden, in der nähe.  Der rest der küste gehort dir… ein großer Vorteil  mit 30 Meter leinen und 12 Quadratmeter Segel.

Für kiter gibt grundsätzlich zwei spots : Ftelia und Korfos . Beide mit onshore Wind. Der erste Strand , der auf der Straße, die von dem alten Hafen der Stadt Ano Mera befindet, ist sehr beliebt von den Windsurfer ​​, aber hier “ sehr viele “ bedeutet nicht mehr als 15 Surfer im Wasser , auch im August. Wundern Sie sich also nicht , wenn Sie die einzigen, die einem Kite sind . Aufwind kiten mit einer leichten Wellenbildung mit Segeln von 7 bis 12 m ( selten größer , es sei denn, Sie sind Schwergewicht ).

Wenn Sie gut genug sind, und Ihre Ausrüstung zuverlässig ist , kiten si aufwind bis Panormos, der schönste Strand der Insel. In Ftelia gibt es auch eine Bar, ein Restaurant mit vielen Lounge-Bereich für Cocktails und öffentliche Toiletten.

Der andere Ort , Korfos , in der Nähe des Flughafens und der Süd- Westen der Insel , ist mein Favorit. Der Ort ist nahezu menschenleer, trotz seiner Nähe zu den überfüllten Strand von Ornos (gegenüber) . Der Grund ist einfach : es ist alles für Sie , abgesehen von ein paar Fischer , die um acht Uhr abends  alle Rechte haben für einen Stück des Ozeans. Derzeit hat es auch eine gut ausgerüstete Kitesurf schule KITE MYKONOS .

Natürlich werde ich niemandem raten, Kiten in Mykonos zu lernen (muss ein guter lehrer dabei sein), aber wenn Siet schon einen guten Kiter sind wird Mykonos Ihre natürliche Turnhalle.

Einen Tipp: mieten Sie einen Quad , die zwei rack hat (der Preis ist c.a. 25 Euro pro Tag, so vermeiden Sie Hitze im Auto,Parkplatzprobleme und sparen auch eine menge zeit. Auf dem Quad zusammen mit einem Freund,  brachte mich hinter zwei Boards und drei Kite- Segel.

Vermeiden Sie Kalafatis !!! … die bekannteste und viel gepriesene Ort für Windsurfen. Der Wind böig und mit dem Kite fast gefährlicher .. der Wind kommt ablandig. Außerhalb der Bucht der Wind ist regelmäßiger, aber es macht , meiner Meinung nach , ein kain Spaß.

Bald mehr Informationen und Videos: auf der Möglichkeit der Buchung, engagierte Strände ect. ect.

Wind – Kitespot Mykonos 

Thermischer Wind, ständig, regelmäßig und anhaltend !!!  

Windforhersage von Mykonos

Schreibe einen Kommentar